Direkt zum Inhalt wechseln
Detailansicht

GeroLit

Gerontologische Literatur
Letzte Aktualisierung: 30. Sep 2020
Typ

Volldatenbank

Bereitgestellt von
Deutsches Zentrum für Altersfragen (DZA)
Zugang

Frei

Thema

Gerontologie/​Geriatrie

Gerontologie und damit verbundene Themengebiete (bspw. Alterssoziologie, Altenpflege, Altenhilfe etc.), gesundheitliche Versorgung Älterer, Alten-, Senioren- und Sozialpolitik.

Dokumenttyp

Breites Spektrum an Dokumententypen

Bücher/Buchbeiträge

Graue Literatur

Monografien, Sammelbände und deren Teilaufnahmen, Forschungsberichte, Konferenzberichte, Dissertationen, graue Literatur, Dokumente mit hoher sozialpolitischer Bedeutung sind sowie seit September 2007 auch Online-Ressourcen (themenrelevante Zeitschriftenbeiträge).

Forschungsdesign

Breites Spektrum an Forschungsdesigns

Land/Region

Internationaler Raum

Deutschsprachiger Raum

Oberflächensprache

Deutsch

Englisch

Mehrere Oberflächensprachen

Suchsprache

Deutsch

Englisch

Mehrere Suchsprachen

Aktualisierung

Fortlaufend (bei Verfügbarkeit neuer Einträge)

Besonderheiten

Sonstiges
  • Es handelt sich um den Gesamtbestand der Bibliothek des Deutschen Zentrums für Altersfragen.
  • Von Sammelwerken wird jeder Beitrag mit einem thematischen Bezug einzeln aufgenommen und verschlagwortet.
  • Das prozentuale Verhältnis der aufgenommenen Publikationen Deutsch/Englisch beträgt etwa 60/40.

Grundlegende Funktionen

Suchfunktionen

Eine mögliche Suchfunktion in GeroLit ist die sogenannte “unscharfe Suche”. Diese Funktion ist neben der Sucheingabe für den gesamten Suchprozess einmalig zu aktivieren. Die unscharfe Suche ist eine Suche nach ähnlichen Suchbegriffen. Ähnlichkeit kann dabei nach verschiedenen Algorithmen berechnet werden. Eine Erläuterung zu dieser Suchfunktion seitens GeroLit existiert nicht. Daher ist die genaue Funktionsweise (bspw. ob Synonymlisten hinterlegt sind, die bei der unscharfen Suche abgefragt werden) unklar. Es ist davon auszugehen, dass eine Reihe von ähnlichen Begriffen sowie Erweiterungen eingegebener Begriffe in die Suche eingeschlossen werden, wenn diese Suchfunktion aktiviert wird. Am Beispiel der Titelsuche nach behavior wurde deutlich, dass die unscharfe Suche in mehr Treffern resultiert, als wenn eine Titelsuche nach behavior OR behaviour ohne Aktivierung dieser Funktion durchgeführt wird.

Einfache und erweiterte Suche
Boolsche Operatoren

AND, OR und NOT respektive UND, ODER, NICHT bzw. &, | oder -..

Klammern
Platzhalter (Wildcards)

* oder ? (ersetzen eine beliebige Anzahl von Zeichen), # (ersetzt 0 oder 1 Zeichen), ! (ersetzt genau 1 Zeichen). Die Wildcards können sowohl am Anfang, innerhalb oder am Ende von Suchbegriffen gesetzt werden. Die Verwendung mehrerer, ggf. unterschiedlicher Wildcards innerhalb eines Suchbegriffs ist möglich.

Wortabstandsoperatoren

NEAR/n respektive BEI/n oder ~/n (ersetzen n Wörter zwischen zwei Suchbegriffen, sucht in beide Richtungen, d. h. es ist egal, welcher Suchbegriff vor oder hinter dem Operator steht, bspw. dementia NEAR/3 diagnosis). Außerdem können die Wildcards auch zwischen zwei Suchbegriffen gesetzt werden. Sie ersetzen dort eine beliebige Anzahl an Wörtern zwischen zwei Suchbegriffen (* oder ?), null oder ein Wort (!) sowie exakt Wort (#), wobei immer nur von links nach rechts gesucht wird, d. h. es werden nur Treffer gefunden, in denen der vor dem Operator geschriebene Suchbegriff auch als erstes steht (bspw. dementia * diagnosis oder dementia # diagnosis). Mittels % kann zudem nach Titeln gesucht werden, von denen keine Wortreihenfolge angegeben wurde. Er kann zudem in Kombination mit den vorher genannten Zeichen verwendet werden, um in beiden Richtungen zu suchen (bspw. dementia #% diagnosis). Die Wortabstandsoperatoren lassen sich in verschiedenen Kombinationen verwenden, ausführlichere Informationen: Link.

Exakte Wort- oder Phrasensuche

Gleichzeitige Verwendung von Wildcards und Anführungszeichen möglich.

Suche in allen Feldern
Suche in Titel
Suche in Abstract
Suche in weiteren Suchfeldern

Bpsw. Person, Jahresangabe.

Suche mit Suchbefehlen

Die “Erweiterte Suche” ermöglicht die Eingabe von Suchbegriffen in verschiedenen Suchfeldern und deren Kombination.

Schlagwortsuche

Die Schlagwortsuche ist indirekt über die Schlagwortliste möglich (Link, dort runter scrollen zu "Schlagwortliste des Katalogs GeroLit", bei der die Liste als PDF angeschaut werden kann).

Vorwärtsgerichtete Zitationssuche
Rückwärtsgerichtete Zitationssuche

Filterfunktionen

Filtern nach Publikationsdatum

Datum auf Jahr genau eingrenzbar, es ist ein Eingabefeld vorhanden. Dort kann ein einzelnes Jahr eingegeben werden (bspw. 2017), ein Jahresbereich (bspw. 2015-2018) oder ein Jahr aufsteigend (bspw. 2015- für Treffer ab 2015 oder neuer).

Filtern nach Thema
Filtern nach Forschungsdesign
Filtern nach Dokumenttyp

Bücher, Aufsätze, Zeitschriften/ Serien (ohne Online-Zeitschr.), Online Ressourcen (ohne Zeitschr.), Online-Zeitschriften.

Filtern nach Land/Region
Filtern nach Sprache
Weitere Filter
Mehrere Filter gleichzeitig

Darstellung von Suchergebnissen

Die Sortierung der Suchtreffer muss immer vor dem Suchlauf durchgeführt werden, wird die Sortierung nach dem Suchlauf eingestellt, muss dieser weiderholt werden.

Treffer sortierbar nach Datum

Absteigend.

Treffer sortierbar nach Relevanz
Treffer sortierbar nach Autor/-in

Erstautor alphabetisch absteigend.

Treffer sortierbar nach Zeitschrift
Treffer sortierbar nach Titel

Alphabetisch absteigend.

Weitere Sortieroptionen
Angezeigte Trefferzahl pro Seite wählbar

Feste Anzahl von 10 Treffern pro Seite.

Suchverlauf und -export

Suchhistorie verfügbar

"Suchgeschichte".

Benachrichtigung über neu indexierte Treffer
Export einzelner Treffer
Export aller Treffer auf einmal

Maximal 500 Treffer auf einmal.

Hilfsfunktionen

Kostenloses Nutzerkonto
Meldung bei Fehlern im Suchstring
Hilfebereich
Hilfebereich in deutsch

Spezielle Funktionen

Wichtige Suchbefehle

/n

Sucht Treffer mit ähnlichen Wörtern, n steht für die Anzahl der Abweichungen. Am Beispiel würde der Befehl dazu führen, dass neben Treffern, die den Suchbegriff nurse enthalten, auch Treffer gefunden werden, die bspw. nurses oder nursing enthalten.

Beispiel: nurse/4
+

Suche nach Treffern, die mindestens das zugefügte Wort enthalten.

Beispiel: +infection therapy
ALL

Suchbegriff wird in allen Suchfeldern gesucht.

Beispiel: ALL hypertonia
TIT

Suchbegriff wird nur im Titel gesucht.

Beispiel: TIT diabetes

Die Suchbefehle können in Klein- oder Großbuchstaben geschrieben werden (bspw. macht es keinen Unterschied, ob ALL geriatrics oder all geriatrics eingegeben wird).

Schlagwortsuche

Es existiert keine Schlagwortsuche, in der sich Suchbegriffe eingeben und auf vorhandene Schlagwörter überprüfen lassen. Die DZA hat jedoch eine deutschsprachige Schlagwortliste in PDF-Form bereitgestellt: Link, dort runter scrollen zu "Schlagwortliste des Katalogs GeroLit", bei der die Liste als PDF angeschaut werden kann. Aus dieser können geeignete Schlagwörter, nach thematischen Gesichtspunkten geordnet, herausgesucht werden. Dabei wird unterschieden zwischen übergeordneten Schlagworten (Broader Terms=BT), untergeordneten Schlagworten (Narrower Terms=NT), verwandten Schlagwörtern (Related Terms=RT) und Schlagwörtern, die als Begriffe für die thematischen Kategorien genutzt werden können, in die sie eigeordnet wurden (Used for=UF).

Zitationssuche

Rückwärtsgerichtete Zitationssuche

Vorwärtsgerichtete Zitationssuche

Export von Treffern

Export einzelner Treffer

  1. In der Ergebnisliste muss ein zu exportierender Treffer angeklickt werden. Daraufhin erscheint die Detailansicht des jeweiligen Treffers.
  2. Im linken Bildschirmbereich auf “Speichern” klicken.
  3. In der Speicheransicht kann ein Treffer oder eine Reihe von Treffern (maximal 500, z. B. die Treffer 5-9) ausgewählt werden. Beim Format ist zwischen verschiedenen Varianten zu wählen (z. B. RIS, EndNote oder BibTex). Der Export erfolgt via E-Mail, direkter Speicherung oder Druckansicht und kann mit einem Klick auf eine der drei Schaltflächen gestartet werden.
  4. Eine weitere Option ist es, einzelne Treffer oder eine Reihe von Treffern (maximal 100, z. B. Treffer 5-9) in die Zwischenablage zu kopieren. Hier ist die Eingabe der zu speichernden Treffer in der unteren Bildschirmhälfte von Nöten. Dies kann mit weiteren Treffern wiederholt werden. Durch einen Klick auf “Zwischenablage” am oberen Bildschirmrand kann diese eingesehen werden. Um den Inhalt der Zwischenablage zu exportieren, sind die Schritte 2-3 zu wiederholen.
  5. Alle weiteren Schritte sind abhängig vom verwendeten Browser und Literaturverwaltungsprogramm.

Export aller Treffer auf einmal

Export aller Treffer (Alternative)

Der Export ist auf eine maximale Anzahl von 500 Treffern auf einmal limitiert. Die Zwischenablage fasst maximal 100 Treffer.

  1. In der Ergebnisliste muss auf “Speichern” geklickt werden.
  2. Die Speicheransicht erscheint. Hier muss die Reihe der zu exportierenden Treffer angegeben werden (max. 500, z. B. 1-500). Beim Format ist zwischen verschiedenen Varianten zu wählen (z. B. RIS, EndNote oder BibTex). Der Export erfolgt via E-Mail, der direkten Speicherung oder der Druckansicht Druckansicht und kann mit einem Klick auf eine der drei Schaltflächen gestartet werden. Die Ablage von Treffern in die Zwischenablage für den Export aller Treffer ist nicht zu empfehlen, da dort maximal 100 Treffer abgelegt werden können.
  3. Sollte die Ergebnisliste mehr als 500 Treffer beinhalten, kann Schritt 2 mit einer angepassten Angabe (max. 500, z. B. 501-1000) wiederholt werden bis alle Treffer exportiert wurden.
  4. Alle weiteren Schritte sind abhängig vom verwendeten Browser und Literaturverwaltungsprogramm.
Datenbankübersicht bearbeiten Sie können Änderungsvorschläge für diesen Eintrag einreichen.
Datum
Schritt
Entwurf
Begutachtung
14. Apr 2018
Erstellung
Hirt, J.
Nordhausen, T.
30. Sep 2020
Aktualisierung
Hirt, J.
-
Letzte Aktualisierung: 30. Sep 2020
Nächste Aktualisierung: Sep 2023
Zitiervorschlag:
Hirt, J., Nordhausen, T. (2020). In: Nordhausen, T., Hirt, J. RefHunter. Systematische Literaturrecherche. https://refhunter.org/database_sheets/gerolit/ [Zugriff am: 2022]