Direkt zum Inhalt wechseln
Detailansicht

PubPharm

Letzte Aktualisierung: 05. Okt 2022
Typ

Meta-Suchmaschine

Bereitgestellt von
Fachinformationsdienst (FID) Pharmazie an der Universitätsbibliothek Braunschweig
Zugang

Frei

Thema

Pharmazie/​Pharmakologie/​Toxikologie

Dokumenttyp

Breites Spektrum an Dokumententypen

Forschungsdesign

Breites Spektrum an Forschungsdesigns

Land/Region

Internationaler Raum

Oberflächensprache

Englisch

Deutsch

Mehrere Oberflächensprachen

Suchsprache

Englisch

Deutsch

Mehrere Suchsprachen

Englisch und Deutsch für die Inhalte mit größter Abdeckung, andere Sprachen möglich, allerdings mit geringer Abdeckung.

Aktualisierung

Je Teildatenbank unterschiedlich

Besonderheiten

Sonstiges
  • Die PubPharm Rechercheplattform ist keine eigenständige Fachdatenbank, sondern ein Discovery-System, ein auf Suchmaschinentechnologie basierendes modernes Nachweissystem. Die Daten werden in einem einzigen Index zusammengeführt, um sie integriert durchsuchbar zu machen. Discovery-Systeme sind Bestandteil des Konzepts der Bibliothek 2.0 und sollen die bisherigen Online-Public-Access-Kataloge ergänzen oder gar ersetzen. -Die integrierte Struktursuche mit Substruktur- und Ähnlichkeitssuche ermöglicht es, chemische Verbindungen anhand ihrer molekularen Struktur zu suchen. Des Weiteren kann über den Sub- stanznamen (bspw. internationaler Freiname) sowie SMILES- Code oder InChI-Key gesucht werden.
  • PubPharm bietet bei der Suche nach Wirkstoffen und/oder Erkrankungen Vorschlagslisten verwandter Substanzen, Erkrankungen und Gene, die auf Deep-Learning-Technologien beruhen (Link).
  • Der Narrative Service (Beta) ermöglicht eine präzise und strukturierte Literatursuche, indem gezielt Beziehungen zwischen verschiedenen pharmazeutischen Konzepten (bspw. Substanzen, Arzneiformen, Pflanzenfamilien, Targets und (Labor-)Methoden) in der Suchanfrage angegeben werden können (Link). Zudem können mit Platzhaltern Literaturübersichten generiert werden. Eine Erweiterung, die Drug Overviews (Link), bieten strukturierte Wirkstoffübersichten, die u.a. Angaben zum Indikationsgebiet, zur Arzneiform und zu Targets sowie Faktendaten aus der Datenbank ChEMBL enthalten.
  • Eine Verfügbarkeitsprüfung ermöglicht die Anzeige von Volltextzugriffsmöglichkeiten am jeweiligen Standort, sofern für die jeweilige Einrichtung Lizenzen in der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) eingetragen sind. Für die Aktualität der EZB sind die jeweiligen Bibliotheken verantwortlich. Der Großteil der Hochschulen und öffentlich geförderten Forschungseinrichtungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ist in der EZB verzeichnet. Darüber hinaus sind auch Einrichtungen aus einigen anderen Ländern verzeichnet.

Grundlegende Funktionen

Suchfunktionen

Einfache und erweiterte Suche

PubPharm bietet auch eine Struktursuche an, die über einen Struktureditor, Namenssuche oder Import von SMI- LES-Code/InChI-Key ermöglicht wird.

Boolsche Operatoren

AND, OR und NOT. NOT kann auch als Minuszeichen direkt vor dem Suchbegriff angegeben werden, bspw. –Diabetes.

Klammern
Platzhalter (Wildcards)

* kann an beliebiger Stelle, außer als allererstes Zeichen eines Begriffes, genutzt werden. Es kann für eine beliebige Anzahl an Zeichen stehen. ? kann an beliebiger Stelle, außer als allererstes Zeichen eines Begriffes, genutzt werden. Es steht für ein einziges Zeichen.

Wortabstandsoperatoren

Eine Wortabstandssuche kann durch Anfügen einer Tilde (~) und eines numerischen Wertes an die Suchphrase ausgelöst werden. Um zum Beispiel nach “systematic” und “review” mit maximal zwei dazwischenliegenden Worten zu suchen, gibt man diese Suchanfrage ein: "systematic review"~2.

Exakte Wort- oder Phrasensuche

Mit der Phrasensuche "..." wird exakt nach der angegebenen Wortfolge gesucht. Wildcards innerhalb von Anführungszeichen werden nicht unterstützt. In diesen Fällen wird nach einem * bzw. ? gesucht.

Suche in allen Feldern
Suche in Titel
Suche in Abstract

Voreingestellt als Teil der Standardsuche oder über ALL FIELDS in der erweiterten Suche möglich.

Suche in weiteren Suchfeldern
Suche mit Suchbefehlen

Neben der textbasierten Suche können chemische Verbindungen über einen Struk- tureditor anhand ihrer molekularen Struktur, anhand einer Namenssuche oder über Import von SMILES-Code/InChI-Key gesucht werden. Des Weiteren ist eine Substruktur- und Ähnlichkeitssuche möglich. Über verschiedene Verlinkungen (bspw. zu PubChem und der Datenbank DrugBank) lassen sich weiterführende Wirkstoffinformationen erhalten. Innovative Vorschlagsfunktion: Bei der Suche nach Wirkstoffen und Erkrankungen werden, sofern verfügbar, Vorschlagslisten verwandter Substanzen, Erkrankungen und Gene generiert. Weiterführende Informationen können über Verlinkungen zu den Datenbanken UniProt und KEGG erhalten werden. Der Narrative Service (Beta) ermöglicht eine präzise und strukturierte Literatursuche, indem gezielt Beziehungen zwischen verschiedenen pharmazeutischen Konzepten in der Suchanfrage angegeben werden können (Link). Zudem können mit Platzhaltern Literaturübersichten generiert werden. Die Drug Overviews (Link) bieten strukturierte Wirkstoffübersichten, die u.a. Angaben aus der Datenbank ChEMBL enthalten.

Schlagwortsuche

Der Index wird aus unterschiedlichen Quellen (Dritten) gespeist, die ihre eigenen Schlagwortsystematiken mitbringen können, aber auch teilweise gar keine Schlagworte liefern. Aus diesem Grund wird keine voreingestellte Schlagwortsuche angeboten. Es wird in der Ergebnisliste eine Filtermöglichkeit über Themenbereiche, die sich aus Schlagwörtern ergeben, angeboten.

Vorwärtsgerichtete Zitationssuche
Rückwärtsgerichtete Zitationssuche

Filterfunktionen

Filtern nach Publikationsdatum
Filtern nach Thema
Filtern nach Forschungsdesign

Klinische Studien (ja/nein), systematischer Review (ja/nein).

Filtern nach Dokumenttyp

Bspw. Artikel, Elektronische Ressourcen, Bücher, Hochschulschriften.

Filtern nach Land/Region
Filtern nach Sprache
Weitere Filter

Klinische Studien (ja/nein/Ausschluss), systematischer Review (ja/nein/Ausschluss), Covid-19/SARS-CoV-2 (ja/nein), Zeitschriftentitel und Thema.

Mehrere Filter gleichzeitig

Alle ausgewählten Filter werden mit einem Häkchen markiert und mit einem logischen UND verknüpft.

Darstellung von Suchergebnissen

Treffer sortierbar nach Datum

“Sortierung: Neueste zuerst” ist die Standardsortierung. “Sortierung: Älteste zuerst” ist möglich.

Treffer sortierbar nach Relevanz

Hohe Gewichtung bekommen Schlagworte, Themen, Name vom Hauptautor, Titel. Niedrige Gewichtung haben Volltext, Verlag, ISBN und ISSN.

Treffer sortierbar nach Autor/-in

In alphabetisch aufsteigender Reihenfolge.

Treffer sortierbar nach Zeitschrift
Treffer sortierbar nach Titel
Weitere Sortieroptionen
Angezeigte Trefferzahl pro Seite wählbar

10, 20 und 50.

Suchverlauf und -export

Suchhistorie verfügbar
Benachrichtigung über neu indexierte Treffer

Ein RSS-Feed für eine Suche kann abonniert werden. Dieser zeigt neu hinzugekommene Einträge mit Titel und Erscheinungsjahr an.

Export einzelner Treffer

Mögliche Formate: BibTex, EndNote, EndNoteWeb, RefWorks, MARC, MARCXML, RIS.

Export aller Treffer auf einmal

Es können lediglich alle Titel einer Ergebnislistenseite in die temporäre Favoritenliste übernommen werden. Von dieser aus ist es möglich, alle oder ausgewählte Titel zu exportieren, als Linkliste per E Mail zu versenden oder in eine permanente Liste im Benutzerkonto zu speichern.

Hilfsfunktionen

Kostenloses Nutzerkonto

Speicherung der Suche und Speicherung von markierten Treffern möglich.

Meldung bei Fehlern im Suchstring

Fehlermeldung bei Tippfehlern, sowie Suchtipps bei Unstimmigkeiten.

Hilfebereich

Links zur Hilfeseite befinden sich hinter dem Fragezeichen links neben der Suchbox und unten rechts in der Fußzeile.

Hilfebereich in deutsch

Spezielle Funktionen

Wichtige Suchbefehle

ALL

Suchbegriff wird in allen wesentlichen Suchfeldern gesucht. Dies entspricht der Standardsuche. Er wird als Suchbefehl also nur benötigt, wenn ein anderer Suchbefehl gleichzeitig genutzt wird.

Beispiel: ALL Diabetes
TIT

Suchbegriff wird im Titel, alternativen Titeln, Vorgängertiteln und Nachfolgetiteln gesucht.

Beispiel: TIT Diabetes
JTI

Suchbegriff wird bei Zeitschriften im Titel und bei Artikeln im Zeitschriftenverweis auf den Titel der übergeordneten Zeitschrift gesucht.

Beispiel: JTI Diabetes
PER

Suchbegriff wird in den Namen der an der Titelerstellung beteiligten Personen gesucht.

Beispiel: PER Mustermann, Max
PUB

Suchbegriff wird im Namen des Verlages bzw. der veröffentlichten Einrichtung gesucht.

Beispiel: PUB Springer
THM

Suchbegriff wird in Feldern, die Themen, Schlagworte und Klassifikationen enthalten, gesucht.

Beispiel: THM Diabetes
TXT

Suchbegriff wird im Volltext, sofern im Suchindex vorhanden, gesucht. Hier ist die Abdeckung noch nicht sehr hoch und dieser Suchbefehl ist als experimentell anzusehen.

Beispiel: TXT Diabetes
TOC

Suchbegriff wird im Inhaltsverzeichnis durchsucht.

Beispiel: TOC Diabetes
ISN

Suchbegriff wird in ISSN und ISBN gesucht.

Beispiel: ISN 1234-5678
ERJ

Suchbegriff wird im Erscheinungsjahr gesucht.

Beispiel: ERJ 2019
IND

Suchbegriff wird über alle im Index verfügbaren Felder gesucht.

Beispiel: IND Diabetes

Schlagwortsuche

Zitationssuche

Rückwärtsgerichtete Zitationssuche

Vorwärtsgerichtete Zitationssuche

Export von Treffern

Export einzelner Treffer

  1. Detailansicht eines Titels aufrufen.
  2. Oben rechts auf den Button “Datensatz exportieren” klicken.
  3. Exportformat auswählen.

Export aller Treffer auf einmal

Export aller Treffer (Alternative)

  1. Artikel mit Stern markieren.
  2. Favoritenliste öffnen.
  3. Treffer markieren und auf “Exportieren” klicken.
  4. Exportformat auswählen und auf “Exportieren” klicken.
  5. Auf “Datei herunterladen” klicken.
Datenbankübersicht bearbeiten Sie können Änderungsvorschläge für diesen Eintrag einreichen.
Datum
Schritt
Entwurf
Begutachtung
06. Sep 2019
Erstellung
Draheim, C., Eckweiler, D., Keßler, K., Wulle, S.
Hirt, J.
05. Okt 2022
Aktualisierung
Draheim, C., Eckweiler, D., Lauenroth, K., Wulle, S.
Hirt, J.
Letzte Aktualisierung: 05. Okt 2022
Nächste Aktualisierung: Okt 2025
Zitiervorschlag:
Draheim, C., Eckweiler, D., Keßler, K., Wulle, S., Hirt, J. (2022). In: Nordhausen, T., Hirt, J. RefHunter. Systematische Literaturrecherche. https://refhunter.org/database_sheets/pubpharm/ [Zugriff am: 2022]