Direkt zum Inhalt wechseln
Detailansicht

SSOAR

Social Science Open Access Repository
Letzte Aktualisierung: 30. Sep 2020
Typ

Volldatenbank

Bereitgestellt von
GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften
Zugang

Frei

Thema

Sozialwissenschaften

Dokumenttyp

Breites Spektrum an Dokumententypen

Forschungsdesign

Breites Spektrum an Forschungsdesigns

Land/Region

Internationaler Raum

Oberflächensprache

Deutsch

Englisch

Mehrere Oberflächensprachen

Suchsprache

Deutsch

Englisch

Mehrere Suchsprachen

Aktualisierung

Täglich

Besonderheiten

Open Access Publikationen

Sonstiges
  • Über SSOAR können Autorinnen und Autoren sowie Verlage ihre Publikationen kostenlos und frei zugänglich (Open Access) zur Verfügung stellen. Bei SSOAR handelt es sich um einen Dokumentenserver im Sinne einer Zweitveröffentlichung, über den die Nutzenden Zugang zu qualitätsgeprüften Publikationen erhalten.
  • Manche Publikationen unterliegen einer sogenannten Embargofrist. Vor Ablauf dieser Frist ist der Volltext nicht frei verfügbar.

Grundlegende Funktionen

Suchfunktionen

Es wird nicht zwischen Suchfeldern und Suchfiltern unterschieden, beides wird gleichermaßen als Filter bzw. Suchfilter bezeichnet.

Einfache und erweiterte Suche

Neben der Suchfunktion auf der Startseite existiert die Funktion “Browsen und suchen”. Browsen meint das Durchsuchen anhand bestimmter aufgelisteter Fachgebiete sowie das Durchsuchen nach bestimmten Charakteristika der gelisteten Publikationen wie z. B. Institution, Autor, Zeitschrift oder Dokumentenart mithilfe von Filtern. Grundsätzlich kann die Datenbank über eine manuelle Eingabe durchsucht werden. Die Filterung nach Fachgebieten kann nur vor der Durchführung des Suchlaufs vorgenommen werden, die Filterung nach Charakteristika sowohl vorher als auch hinterher. Nach Durchführung des Suchlaufs steht zudem die Funktion “Suchfilter anzeigen” zur Verfügung, mit der einzelne Suchfilter zusätzlich spezifiziert werden können. Auf Wunsch kann SSOAR auch ohne die Eingabe von Suchbegriffen ausschließlich mit Filtern durchsucht werden.

Boolsche Operatoren

AND, OR, NOT. Die Operatoren können gleichzeitig eingesetzt werden. Suchbegriffe, die aus mehr als einem Wort bestehen, müssen in Anführungszeichen gesetzt werden, da sonst der Operator AND automatisch (und nicht sichtbar) im Suchlauf verwendet wird (bspw. wird der Begriff nursing home im Suchlauf in Form von nursing AND home verarbeitet, wenn er im Suchstring nicht in Anführungszeichen gesetzt wird).

Klammern
Platzhalter (Wildcards)

*Trunkierung.

Wortabstandsoperatoren
Exakte Wort- oder Phrasensuche

Die Verwendung von Anführungszeichen ist nur bei Suchbegriffen sinnvoll bzw. notwendig, die aus mehr als einem Wort bestehen, um die automatische Verwendung von AND zu verhindern. Bei aus einem Wort bestehenden Suchbegriffen machte die Verwendung von Anführungszeichen keinen Unterschied in den Trefferzahlen. Wildcards funktionieren nicht bei Suchbegriffen, die In Anführungszeichen gesetzt wurden. Bei Eingabe von Begriffen wie Häusliche Pflege werden jedoch auch Publikationen mit dem Begriff Häuslicher Pflege gefunden.

Suche in allen Feldern
Suche in Titel

Die gleichzeitige Suche im Titel- und Abstractfeld ist nicht möglich.

Suche in Abstract

Die gleichzeitige Suche im Titel- und Abstractfeld ist nicht möglich.

Suche in weiteren Suchfeldern
Suche mit Suchbefehlen
Schlagwortsuche

Es existiert jedoch kein Suchbefehl, mit der sich ein Schlagwort im Suchstring abgrenzen lässt.

Vorwärtsgerichtete Zitationssuche
Rückwärtsgerichtete Zitationssuche

Filterfunktionen

Nach der Durchführung des Suchlaufs können mit einem Klick auf “Suchfilter anzeigen” die Suchfilter für Charakteristika der Publikationen sowie einige zusätzliche Suchfilter spezifiziert werden. Dazu ist zunächst im ersten Reiter links der jeweilige Suchfilter auszuwählen. Im zweiten Reiter rechts daneben stehen verschiedene Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. Diese legen fest, in welcher Weise der im Feld rechts daneben einzugebende Suchbegriff in dem entsprechenden Filter der jeweiligen Publikation enthalten sein muss, damit diese als Suchtreffer angezeigt wird. Folgende Auswahlmöglichkeiten stehen zur Verfügung:

  • “enthält”: Suchbegriff muss als Teil im jeweiligen Suchfilter für die Publikation enthalten sein. Beispiel: Suchbegriff im oberen Feld interventions, Suchfilter “Titel” “enthält” elderly, um Publikationen mit dem Thema Interventionen zu finden, in denen der Begriff elderly im Titel vorkommt
  • “ist gleich”: Suchbegriff entspricht exakt dem jeweiligen Suchfilter für die Publikation. Beispiel: Beispiel: Suchbegriff im oberen Feld interventions, Suchfilter “Erscheinungsjahr” “ist gleich” 2008, um Publikationen mit dem Thema Interventionen zu finden, die im Jahr 2008 erschienen sind
  • “enthält nicht”: darf nicht im jeweiligen Suchfilter für die Publikation enthalten sein. Beispiel: Suchbegriff im oberen Feld interventions, Suchfilter “Titel” “enthält nicht” elderly, um Publikationen mit dem Thema Interventionen zu finden, in denen der Begriff elderly nicht im Titel vorkommt
  • “ist ungleich”: Suchbegriff entspricht nicht dem jeweiligen Suchfilter für die Publikation. Beispiel: Beispiel: Suchbegriff im oberen Feld interventions, Suchfilter “Erscheinungsjahr” “ist ungleich” 2008, um Publikationen mit dem Thema Interventionen zu finden, die nicht im Jahr 2008 erschienen sind Zu beachten ist, dass nicht alle Auswahlmöglichkeiten mit allen Suchfiltern sinnvoll sind bzw. unter bestimmten Voraussetzungen Sinn machen. Beispiel: Die gleichzeitige Eingabe des Suchbegriffs interventions im oberen Feld und die Bedienung des Suchfilters “Titel” “ist gleich” elderly macht wenig Sinn, da es vermutlich keine Publikation zum Thema Interventionen gibt, deren Titel allein aus dem Begriff elderly besteht.
Filtern nach Publikationsdatum

Die Filterung ist auf bis zu drei Bereiche möglich: 1847–1899, 1900–1999, 2000–2020.

Filtern nach Thema
Filtern nach Forschungsdesign
Filtern nach Dokumenttyp

Bspw. Zeitschriftenartikel, Sammelwerksbeitrag.

Filtern nach Land/Region
Filtern nach Sprache
Weitere Filter
Mehrere Filter gleichzeitig

Darstellung von Suchergebnissen

Treffer sortierbar nach Datum

Sortierbar nach auf- oder absteigendem Erscheinungsjahr.

Treffer sortierbar nach Relevanz
Treffer sortierbar nach Autor/-in
Treffer sortierbar nach Zeitschrift
Treffer sortierbar nach Titel

Auf- oder absteigende Sortierung möglich.

Weitere Sortieroptionen

Bspw. Institution, Autor, Herausgeber.

Angezeigte Trefferzahl pro Seite wählbar

Anzeige von 5, 10, 20, 40, 60, 80 und 100 Treffern pro Seite möglich.

Suchverlauf und -export

Suchhistorie verfügbar
Benachrichtigung über neu indexierte Treffer

Nach erfolgtem Login können (beliebig viele) sogenannte Sammlungen abonniert werden. Die Benachrichtigung erfolgt via Mail oder RSS-Feed.

Export einzelner Treffer
Export aller Treffer auf einmal

Hilfsfunktionen

Kostenloses Nutzerkonto
Meldung bei Fehlern im Suchstring

Keine Fehlermeldung, aber bestimmte fehlerhafte Eingaben wie offene Klammern, Tippfehler oder Operatoren ohne dazugehörigen Suchbegriff führen dazu, dass keine Treffer gefunden werden. Die angezeigte Meldung “Die Suche führte zu keinem Treffer” kann daher (aber nicht zwingend) ein Hinweis auf eine fehlerhafte Eingabe sein.

Hilfebereich
Hilfebereich in deutsch

Spezielle Funktionen

Wichtige Suchbefehle

Schlagwortsuche

Die Schlagwortsuche ist unter der Option “Browsen und suchen” möglich. Dort kann auf den Reiter “Thesaurusschlagwörter” geklickt werden. Mit einem weiteren Klick auf “…mehr anzeigen” öffnet sich eine alphabetisch geordnete Ansicht, die auch mittels Suchmaske durchsucht werden kann. Mit einem Klick auf das jeweilige Schlagwort erscheint eine Trefferliste aller Referenzen, die unter dem Schlagwort eingeordnet wurden. Es existiert jedoch kein eigener Suchbefehl, mit der sich ein Suchbegriff in der Syntax als Schlagwort definieren lässt.

Zitationssuche

Rückwärtsgerichtete Zitationssuche

Vorwärtsgerichtete Zitationssuche

Export von Treffern

Export einzelner Treffer

  1. Auf einen gefundenen Treffer klicken.
  2. Im linken Bereich zwischen “Bibtex-Export” und “Endnote-Export” wählen.
  3. Ein weiterer Reiter öffnet sich. Hier kann der Treffer mit Klick auf die entsprechende Schaltfläche in die Zwischenablage kopiert werden.
  4. Alle weiteren Schritte sind abhängig vom verwendeten Browser und Literaturverwaltungsprogramm.

Export aller Treffer auf einmal

Export aller Treffer (Alternative)

Datenbankübersicht bearbeiten Sie können Änderungsvorschläge für diesen Eintrag einreichen.
Datum
Schritt
Entwurf
Begutachtung
30. Mai 2018
Erstellung
Hirt, J.
Nordhausen, T.
30. Sep 2020
Aktualisierung
Nordhausen, T.
-
Letzte Aktualisierung: 30. Sep 2020
Nächste Aktualisierung: Sep 2023
Zitiervorschlag:
Hirt, J., Nordhausen, T. (2020). In: Nordhausen, T., Hirt, J. RefHunter. Systematische Literaturrecherche. https://refhunter.org/database_sheets/ssoar/ [Zugriff am: 2022]