Direkt zum Inhalt wechseln
Detailansicht

Swisscovery

Letzte Aktualisierung: 27. Sep 2023
Typ

Volldatenbank

Bereitgestellt von
Swiss Library Service Platform (SLSP)
Zugang

Frei

Thema

Breites Spektrum Gesundheitsbereich

Breites Spektrum angrenzende/​andere Bereiche

Dokumenttyp

Breites Spektrum an Dokumententypen

Bücher/Buchbeiträge

Forschungsdesign

Breites Spektrum an Forschungsdesigns

Land/Region

International

Deutschsprachiger Raum

Oberflächensprache

Mehrere Oberflächensprachen

Englisch

Deutsch

Französisch

Plus Italienisch.

Suchsprache

Mehrere Suchsprachen

Deutsch

Französisch

Englisch

Keine Beschränkungen.

Aktualisierung

Fortlaufend (bei Verfügbarkeit neuer Einträge)

Besonderheiten

Sonstiges
  • Bei Swisscovery handelt es sich um eine nationale Plattform, welche wissenschaftliche Informationen aus rund 490 Bibliotheken der Schweiz zusammenführt. Es ist keine Meta-Datenbank, da die teilnehmenden Bibliotheken möglicherweise keinen eigenen Bibliothekskatalog (mehr) haben.
  • Mit Swisscovery können lizenzierte und frei zugängliche E-Medien der (eigenen) Bibliothek gesucht und genutzt werden, Medien bei (anderen) Bibliotheken bestellt werden, sowie Ausleihen und Vormerkungen verwaltet werden.
  • Es kann frei recherchiert werden, der Zugang zum Nutzerkonto erfolgt via edu-ID (persönliche Identität für Hochschulangehörige).
  • Der hier zur Verfügung gestellte Link führt zur allgemeinen Swisscovery-Seite. Die teilnehmenden Bibliotheken können einen eigenen Zugang bereitstellen, womit neben dem nationalen Swisscovery-Bestand auch nach Zeitschriften- und Datenbankzugängen (einer bestimmten Bibliothek) recherchiert werden kann. Die entsprechenden Links finden Sie bei den teilnehmenden Bibliotheken.

Grundlegende Funktionen

Suchfunktionen

Einfache und erweiterte Suche
Boolsche Operatoren

UND (alternativ AND), UND/ODER (alternativ OR), und ABER NICHT ((alternativ NOT).

Klammern
Platzhalter (Wildcards)

* Trunkierung für null, eines oder mehrere Zeichen am Wortende oder innerhalb eines Wortes. ? Trunkierung für ein einzelnes Zeichen am Wortende oder innerhalb eines Wortes. Kombination beider Wildcards möglich.

Wortabstandsoperatoren
Exakte Wort- oder Phrasensuche

Mittels Anführungszeichen.

Suche in allen Feldern
Suche in Titel
Suche in Abstract
Suche in weiteren Suchfeldern

Bspw. Thema oder Autor ("Urheber_in").

Suche mit Suchbefehlen
Schlagwortsuche
Vorwärtsgerichtete Zitationssuche
Rückwärtsgerichtete Zitationssuche

Filterfunktionen

Filtern nach Publikationsdatum

Auf das Jahr genau eingrenzbar nach dem Suchlauf. In der erweiterten Suche vor dem Suchlauf auch auf den Tag genau.

Filtern nach Thema
Filtern nach Forschungsdesign
Filtern nach Dokumenttyp
Filtern nach Land/Region
Filtern nach Sprache
Weitere Filter

Bspw. Zeitschriftentitel, Bibliotheksbestand oder Datenquelle.

Mehrere Filter gleichzeitig

Darstellung von Suchergebnissen

Treffer sortierbar nach Datum

Neueste und älteste Beiträge zuerst.

Treffer sortierbar nach Relevanz
Treffer sortierbar nach Autor/-in
Treffer sortierbar nach Zeitschrift
Treffer sortierbar nach Titel
Weitere Sortieroptionen
Angezeigte Trefferzahl pro Seite wählbar

10, 25 oder 50.

Suchverlauf und -export

Suchhistorie verfügbar
Benachrichtigung über neu indexierte Treffer
Export einzelner Treffer

Einzeln oder blockweise bis maximal 50 Treffer auf einmal.

Export aller Treffer auf einmal

Hilfsfunktionen

Kostenloses Nutzerkonto

Via edu-ID Registrierung.

Meldung bei Fehlern im Suchstring
Hilfebereich
Hilfebereich in deutsch

Spezielle Funktionen

Wichtige Suchbefehle

Schlagwortsuche

Zitationssuche

Rückwärtsgerichtete Zitationssuche

Vorwärtsgerichtete Zitationssuche

Export von Treffern

Export einzelner Treffer

  1. In der Trefferliste auf eine Referenz klicken.
  2. In der Detailansicht am unteren Bildschirmrand ein Exportformat wählen.
  3. Alle weiteren Schritte sind abhängig vom verwendeten Internetbrowser und Literaturverwaltungsprogramm.

Export aller Treffer auf einmal

Export aller Treffer (Alternative)

Es ist möglich, maximal 50 Treffer zu exportieren. Die hier beschriebenen Schritte müssen für weitere Treffer wiederholt werden.

  1. Unterhalb der Trefferliste einstellen, dass 50 Treffer angezeigt werden.
  2. Oberhalb der Trefferliste alle Titel auswählen.
  3. Auf der drei Punkte "..." oberhalb der Trefferliste klicken und ein Exportformat wählen.
  4. Alle weiteren Schritte sind abhängig vom verwendeten Internetbrowser und Literaturverwaltungsprogramm. Anschließend zur nächsten Seite wechseln und die schritte wiederholen.
Datenbankübersicht bearbeiten Sie können Änderungsvorschläge für diesen Eintrag einreichen.
Datum
Schritt
Entwurf
Begutachtung
27. Sep 2023
Erstellung
Hirt, J.
Nordhausen, T.
Letzte Aktualisierung: 27. Sep 2023
Nächste Aktualisierung: Sep 2026
Zitiervorschlag:
Hirt, J., Nordhausen, T. (2023): Swisscovery. In: Nordhausen, T., Hirt, J. RefHunter. Systematische Literaturrecherche. https://refhunter.org/database_sheets/swisscovery/ [Zugriff am: 16.04.2024]