Direkt zum Inhalt wechseln
Detailansicht

Web of Science Core Collection

Letzte Aktualisierung: 10. Jan 2020
Typ

Volldatenbank

Bereitgestellt von
Clarivate Analytics
Zugang

Lizenziert

Thema

Breites Spektrum Gesundheitsbereich

Breites Spektrum angrenzende/​andere Bereiche

Medizin, Pflegewissenschaften, Natur-, Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Technik.

Dokumenttyp

Zeitschriftenartikel

Konferenzbeiträge

Zeitschriften mit einem Impact Factor.

Forschungsdesign

Breites Spektrum an Forschungsdesigns

Land/Region

Internationaler Raum

Oberflächensprache

Englisch

Spanisch

Mehrere Oberflächensprachen

Englisch voreingestellt, insgesamt neun Sprachen.

Suchsprache

Englisch

Aktualisierung

Täglich

Montag bis Freitag.

Besonderheiten

Sonstiges
  • Teildatenbanken (abhängig vom Umfang der Lizenzierung der jeweiligen Institution): Arts & Humanities Citation Index (A&HCI), Book Citation Index - Science (BKCI-S), Book Citation Index - Social Sciences & Humanities (BKCI-SSH), Conference Proceedings Citation Index - Science (CPCI-S), Conference Proceedings Citation Index - Social Science & Humanities (CPCI-SSH), Current Chemical Reactions (CCR-Expanded), Emerging Sources Citation Index (ESCI), Index Chemicus (IC), Science Citation Index Expanded (SCI-Expanded), Social Sciences Citation Index (SSCI)

Grundlegende Funktionen

Suchfunktionen

Einfache und erweiterte Suche

Darüber hinaus gibt es die Funktion “Cited Reference Search”, mit der Publikationen gefunden werden, in der eine bestimmte Arbeit referenziert wurde (vorwärts gerichtete Literaturrecherche) sowie “Author Search”, für die Suche nach Publikationen bestimmter Personen.

Boolsche Operatoren

AND, ~~OR, NOT und SAME. Der Operator SAME funktioniert lediglich im Adressfeld (um verschiedene Begriffe im selben Suchfeld zu finden, die ein Treffer beinhalten muss, Informationen dazu finden sich hier: Link. In anderen Suchfeldern ist dessen Einsatz dem Operator AND identisch.

Klammern
Platzhalter (Wildcards)

?(ersetzt exakt ein Zeichen) , $ (ersetzt null oder ein Zeichen), *(ersetzt null, eines oder mehrere Zeichen).

Wortabstandsoperatoren

NEAR/n; n ist mit der Anzahl der Wörter, innerhalb welcher sich die Begriffe zueinander befinden dürfen, zu ersetzen.

Exakte Wort- oder Phrasensuche

Gleichzeitige Verwendung von Wildcards und Anführungszeichen möglich.

Suche in allen Feldern
Suche in Titel
Suche in Abstract

Durch die Bedienung des Suchfelds “Topic” werden Titel, Abstract und die von den Autorinnen und Autoren der Publikationen angegebenen Schlagwörter durchsucht.

Suche in weiteren Suchfeldern

Bspw. Autor, Publikationsdatum, Dokumenttyp.

Suche mit Suchbefehlen
Schlagwortsuche
Vorwärtsgerichtete Zitationssuche
Rückwärtsgerichtete Zitationssuche

Filterfunktionen

Filtern nach Publikationsdatum

Auf das Jahr genau eingrenzbar.

Filtern nach Thema

"Research Area".

Filtern nach Forschungsdesign
Filtern nach Dokumenttyp

Bspw. Artikel, Review, Buch(kapitel).

Filtern nach Land/Region
Filtern nach Sprache
Weitere Filter

Bspw. nach Autoren, Publishern und Open Access.

Mehrere Filter gleichzeitig

Im linken Bereich neben der Trefferansicht auswählbar.

Darstellung von Suchergebnissen

Treffer sortierbar nach Datum

Publikationsdatum, älteste oder neueste Treffer zuerst. Des Weiteren ist nach dem Datum sortierbar, zu welchem die Publikationen der Fachdatenbank hinzugefügt wurden.

Treffer sortierbar nach Relevanz
Treffer sortierbar nach Autor/-in

Nach Erstautor/-in.

Treffer sortierbar nach Zeitschrift
Treffer sortierbar nach Titel
Weitere Sortieroptionen

Bspw. Zitierhäufigkeit (auf- und absteigend) oder nach der jüngsten Indexierung.

Angezeigte Trefferzahl pro Seite wählbar

Anzeige von 10, 25 und 50 Treffern pro Seite möglich.

Suchverlauf und -export

Suchhistorie verfügbar

Maximal 40 Zeilen einer Suchhistorie sind speicherbar (als Download und Online im Benutzerkonto).

Benachrichtigung über neu indexierte Treffer

Via Mail und/oder RSS-Feed.

Export einzelner Treffer
Export aller Treffer auf einmal

Maximal 1000 Treffer auf einmal.

Hilfsfunktionen

Kostenloses Nutzerkonto

Bspw. Speichern der Suche und Erstellung von Benachrichtigungen über neu indexierte Treffer.

Meldung bei Fehlern im Suchstring

Wenn vergessen wurde, ein abschließendes Anführungszeichen zu setzen, bei offenen Klammern oder booleschen Operatoren ohne dazugehörigen Suchbegriff..

Hilfebereich
Hilfebereich in deutsch

Spezielle Funktionen

Wichtige Suchbefehle

Alle Eingaben in der erweiterten Suche ("Advanced Search") müssen mittels Suchbefehlen vorgenommen werden (ein Beispiel findet sich oberhalb der Eingabemaske), sonst erscheint eine Fehlermeldung.

TS

Suchbegriff wird in den Bereichen Titel, Abstract und von den Autorinnen und Autoren angegebenen Schlagwörtern der Publikation gesucht.

Beispiel: TS=Robotics
TI

Suchbegriff wird nur im Titel gesucht.

Beispiel: TI=Physiotherapy
CU

Suchbegriff wird nur in Publikationen mit Beteiligung aus einem bestimmten Land gesucht.

Beispiel: CU=Switzerland
SO

Suchbegriff wird nur im Publikationsort (bspw. der Name einer Zeitschrift) gesucht.

Beispiel: SO=JAMA NEUROLOGY

Web of Science Core Collection greift u.a. auf den Journal Citation Reports (JCR) zurück, ein Verzeichnis aller wissenschaftlichen Zeitschriften mit Impact Factor. Die Zeitschriften im JCR sind in wissenschaftliche Disziplinen unterteilt (bspw. Geriatrics & Gerontology oder Psychiatry). Durch die Bedienung des Suchbefehls SU kann nach Publikationen in Zeitschriften entsprechender wissenschaftlicher Disziplinen gesucht werden (bspw. SU=Geriatrics & Gerontology). Darüber hinaus gibt es sogenannte Web of Science Categories, welche eine weitere Unterteilung von Web of Science darstellen und durch das Kürzel WC (bspw. WC=Dermatology) adressiert werden können. Detaillierte Informationen sind den Hilfeseiten zu entnehmen.

Schlagwortsuche

Zitationssuche

Rückwärtsgerichtete Zitationssuche

Die rückwärtsgerichtete Zitationssuche kann in Web of Science nur für jeden relevanten Treffer einzeln durchgeführt werden.

  1. Bei dem jeweiligen Treffer rechts daneben auf “n References” klicken. Das ist die Anzahl der in Web of Science auffindbaren Referenzen, die vom Treffer zitiert werden.
  2. Es öffnet sich die Liste, in der die zitierten Referenzen angezeigt werden. Im Reiter “Export” im grauen Feld oberhalb der Trefferliste das für den Export gewünschte Dateiformat auswählen.
  3. In dem sich öffnenden Fenster im Reiter die Option “Records from 1 to 1000” auswählen, um alle Referenzen für den Export einzuschließen. Gegebenenfalls unter "Record Content" Einstellungen auswählen, welcher Umfang der Referenzen exportiert werden soll.
  4. Alle weiteren Schritte sind abhängig vom verwendeten Internetbowser und Literaturverwaltungsprogramm. Die Schritte 1-3 für alle relevanten Treffer wiederholen.

Vorwärtsgerichtete Zitationssuche

Die vorwärtsgerichtete Suche lässt sich in Web of Science im Suchmodus “Cited References” für alle relevanten Treffer zusammen mithilfe von deren DOI-Nummern durchführen.

  1. “Cited References” auf der Startseite auswählen.
  2. Dort links neben dem obersten Suchfeld im Reiter “Cited DOI” ausauswählen.
  3. DOIs aller Treffer nacheinander in das oberste Feld kopieren und mit dem OR-Operator verknüpfen (in die Suchfelder darunter dürfen keine DOIs eingegeben werden, da sonst eine Fehlermeldung erscheint; DOIs müssen ohne den manchmal enthaltenen Zusatz “https://doi.org/” eingegeben werden, sonst erscheint ebenfalls eine Fehlermeldung). Anschließend auf "Search" klicken.
  4. Es erscheint eine tabellarische Liste mit allen im vorherigen Schritt reinkopierten Treffern, in der wir ganz rechts die Anzahl der Referenzen angezeigt sehen, die diese zitieren. Im Grauen Feld links oberhalb der Trefferliste auf das Häkchen klicken, um alle Treffer zu markieren. Anschließend auf "See results" klicken.
  5. Es öffnet sich eine Liste mit allen Referenzen, die die Treffer zitiert haben. Im Reiter “Export” im grauen Feld oberhalb der Trefferliste das für den Export gewünschte Dateiformat auswählen.
  6. In dem sich öffnenden Fenster im Reiter die Option “Records from 1 to 1000” auswählen, um alle Referenzen für den Export einzuschließen. Gegebenenfalls unter "Record Content" Einstellungen auswählen, welcher Umfang der Referenzen exportiert werden soll.
  7. Alle weiteren Schritte sind abhängig vom verwendeten Internetbowser und Literaturverwaltungsprogramm. Die Schritte 1-3 für alle relevanten Treffer wiederholen.

Export von Treffern

Export einzelner Treffer

  1. Zu exportierenden Treffer anklicken.
  2. Im Reiter “Export” im grauen Feld oberhalb der Trefferliste das für den Export gewünschte Dateiformat auswählen.
  3. Im sich öffnenden Fenster auswählen, welcher Inhalt bzw. welcher Umfang exportiert werden soll. Anschließend auf "Export" klicken.
  4. Alle weiteren Schritte sind abhängig vom verwendeten Internetbrowser und Literaturverwaltungsprogramm. Alternativ können Treffer zur “Marked List” hinzugefügt und anschließend exportiert werden.

Export aller Treffer auf einmal

Export aller Treffer (Alternative)

Es können maximal 1000 Treffer auf einmal exportiert werden.

  1. Im Reiter “Export” im grauen Feld oberhalb der Trefferliste das für den Export gewünschte Dateiformat auswählen.
  2. In dem sich öffnenden Fenster im Reiter die Option “Records from 1 to 1000” auswählen, um alle Referenzen für den Export einzuschließen. Gegebenenfalls unter "Record Content" Einstellungen auswählen, welcher Umfang der Referenzen exportiert werden soll. Nun auf “Export” klicken.
  3. Alle weiteren Schritte sind abhängig vom verwendeten Internetbrowser und Literaturverwaltungsprogramm. Je nach Trefferzahl kann diese Prozedur so oft wiederholt werden, bis alle Treffer exportiert worden sind. Dabei sind die Bereiche der Treffernummern in den beiden Feldern jeweils so festzulegen, dass immer 1000 der nachfolgenden Trefferz exportiert werden (bspw. zuerst 1 to 1000, dann 1001 to 1500, 1501 to 2000)...).
Datenbankübersicht bearbeiten Sie können Änderungsvorschläge für diesen Eintrag einreichen.
Datum
Schritt
Entwurf
Begutachtung
28. Nov 2017
Erstellung
Hirt, J.
Nordhausen, T.
10. Jan 2020
Aktualisierung
Hirt, J.
Nordhausen, T.
Letzte Aktualisierung: 10. Jan 2020
Nächste Aktualisierung: Jan 2023
Zitiervorschlag:
Hirt, J., Nordhausen, T. (2020). In: Nordhausen, T., Hirt, J. RefHunter. Systematische Literaturrecherche. https://refhunter.org/database_sheets/web-of-science-core-collection/ [Zugriff am: 2022]