Direkt zum Inhalt wechseln
Detailansicht

ICTRP

International Clinical Trials Registry Platform
Letzte Aktualisierung: 20. Sep 2019
Typ

Meta-Suchmaschine

Bereitgestellt von
World Health Organization (WHO)
Zugang

Frei

Thema

Breites Spektrum Gesundheitsbereich

Dokumenttyp

Studienregistrierungen

Aus klinischen Studienregistern (derzeit 17) von allen fünf Kontinenten.

Forschungsdesign

Breites Spektrum an Forschungsdesigns

Land/Region

Internationaler Raum

Oberflächensprache

Englisch

Suchsprache

Englisch

Aktualisierung

Wöchentlich

Monatlich

Je nach Register wöchentlich oder monatlich.

Besonderheiten

Sonstiges
  • Durchsucht mehrere Studienregister: Australian New Zealand Clinical Trials Registry (ANZCTR), Brazilian Clinical Trials Registry (ReBec), Chinese Clinical Trial Register (ChiCTR), Clinical Research Information Service (CRiS), Republic of Korea, ClinicalTrials.gov, Clinical Trials Registry - India (CTRI), Cuban Public Registry of Clinical Trials (RPCEC), EU Clinical Trials Register (EU-CTR), German Clinical Trials Register (DRKS), Iranian Registry of Clinical Trials (IRCT), ISRCTN, Japan Primary Registries Network (JPRN), Pan African Clinical Trial Registry (PACTR), Peruvian Clinical Trials Registry (REPEC), Sri Lanka Clinical Trials Registry (SLCTR), Thai Clinical Trials Register (TCTR), The Netherlands National Trial Register (NTR).
  • Aus technischer Sicht ist die Seite teilweise fehlerhalt: Häufige Downtimes (“service temporary unavailable”), langsame Abfragen (mehrere 10sec), Fehler beim CSV-Export (Siehe Abschnitt “Export aller Treffer”), Syntax mit ungewöhnlichen Restriktionen (z. B. keine Klammernsetzung möglich). Es ist daher zu überlegen, ob es sinnvoller sein könnte, die einzelnen Studienregister direkt abzufragen.
  • Da sich Einträge der einzelnen Registries überschneiden und redundant sein können, werden solche Einträge zusammengefasst dargestellt. bspw. “2999 records for 2930 trials found for: nurse”.
  • Citavi hat Import-Filter für die XML-Datei “International Clinical Trails Registry Plattform”.
  • Genutzte Version (lt. Portal-Website): 3.6.

Grundlegende Funktionen

Suchfunktionen

Einfache und erweiterte Suche

In beiden Suchmodi erfolgt automatisch eine Suche nach Synonymen der eingegebenen Suchbegriffe. Grundlage für die Synonymsuche ist die Synonym-Datenbank: UMLS Metathesaurus: (Link)). Ausnahme: Nutzung von Wildcards/Trunkierung.

Boolsche Operatoren

OR, AND, NOT.

Klammern
Platzhalter (Wildcards)

* Trunkierung (ersetzt null, eines oder mehrere Zeichen). Nur am Wortende erlaubt. Deaktiviert die automatische Synonym-Suche.

Wortabstandsoperatoren
Exakte Wort- oder Phrasensuche

Es können jedoch zusammengesetzte Wörter/Wortgruppen ohne Operator dazwischen in die Suchmaske geschrieben werden, die dann als solche erkannt werden, bspw. nursing home AND diabetes mellitus.

Suche in allen Feldern

In der einfachen Suche.

Suche in Titel
Suche in Abstract

Nicht relevant, da keine Abstracts vorhanden.

Suche in weiteren Suchfeldern

Condition, Intervention. Die Unterscheidung zwischen Suchfeldern und Suchfiltern ist nicht immer ganz klar. Siehe auch “Weitere Filter”.

Suche mit Suchbefehlen
Schlagwortsuche
Vorwärtsgerichtete Zitationssuche
Rückwärtsgerichtete Zitationssuche

Filterfunktionen

Filtern nach Publikationsdatum
Filtern nach Thema
Filtern nach Forschungsdesign

“Date of registration”.

Filtern nach Dokumenttyp
Filtern nach Land/Region

“Countries of recruitment”,

Filtern nach Sprache
Weitere Filter

Bspw. “Recruitment status”, “Phases”, etc.

Mehrere Filter gleichzeitig

Darstellung von Suchergebnissen

Treffer sortierbar nach Datum
Treffer sortierbar nach Relevanz
Treffer sortierbar nach Autor/-in
Treffer sortierbar nach Zeitschrift
Treffer sortierbar nach Titel
Weitere Sortieroptionen

"Recruitment Status", "Prospective Registration", "Main ID".

Angezeigte Trefferzahl pro Seite wählbar

10, 20, 50 oder 100 Treffer.

Suchverlauf und -export

Suchhistorie verfügbar
Benachrichtigung über neu indexierte Treffer
Export einzelner Treffer

Als XML-Datei.

Export aller Treffer auf einmal

Als XML- oder CSV-Datei.

Hilfsfunktionen

Kostenloses Nutzerkonto
Meldung bei Fehlern im Suchstring

Höhere Fehleranfälligkeit, da Syntax sehr restriktiv mit vielen Ausnahmeregelungen.

Hilfebereich
Hilfebereich in deutsch

Spezielle Funktionen

Wichtige Suchbefehle

Schlagwortsuche

Zitationssuche

Rückwärtsgerichtete Zitationssuche

Vorwärtsgerichtete Zitationssuche

Export von Treffern

Export einzelner Treffer

Der Export erfolgt im XML oder CSV Format. Von einem Export als CSV-Datei ist abzuraten, da durch einen scheinbaren Fehler im CSV-Export die Anzahl der Einträge in der CSV-Datei nicht der Anzahl der Suchtreffer oder der Einträge in der XML-Datei entspricht. Daher kann der CSV-Export zu Qualitätsverlusten führen. Der Fehler wurde zwar bereits gemeldet, ist aber bislang nicht behoben worden.

  1. Auf “Export Results to XML” rechts oberhalb der Trefferliste klicken und bei dem sich öffnenden Fenster mit den Bedingungen (“Terms and Conditions…”) auf “I agree” klicken.
  2. Es öffnet sich eine neue Seite, auf der einzelne gefundene Treffer mittels Häkchen ausgewählt werden können. Zu exportierende Treffer per Häkchen in der Check-Box links daneben auswählen. Anschließend auf “Export selected records to XML” links oberhalb der Trefferliste klicken.
  3. Alle weiteren Schritte sind abhängig vom verwendeten Browser und Literaturverwaltungsprogramm.

Export aller Treffer auf einmal

Der Export erfolgt im XML oder CSV Format. Von einem Export als CSV-Datei ist abzuraten, da durch einen scheinbaren Fehler im CSV-Export die Anzahl der Einträge in der CSV-Datei nicht der Anzahl der Suchtreffer oder der Einträge in der XML-Datei entspricht. Daher kann der CSV-Export zu Qualitätsverlusten führen. Der Fehler wurde zwar bereits gemeldet, ist aber bislang nicht behoben worden.

  1. Auf “Export Results to XML” rechts oberhalb der Trefferliste klicken und bei dem sich öffnenden Fenster mit den Bedingungen (“Terms and Conditions…”) auf “I agree” klicken.
  2. Es öffnet sich eine neue Seite, auf der einzelne gefundene Treffer mittels Häkchen ausgewählt werden können, was in diesem Fall nicht nötig ist. Dort auf “Export all trials to XML” links oberhalb der Trefferliste klicken.
  3. Alle weiteren Schritte sind abhängig vom verwendeten Browser und Literaturverwaltungsprogramm. Alternativ

Export aller Treffer (Alternative)

Datenbankübersicht bearbeiten Sie können Änderungsvorschläge für diesen Eintrag einreichen.
Datum
Schritt
Entwurf
Begutachtung
20. Sep 2019
Erstellung
Buhtz, C.
Nordhausen, T.
27. Aug 2022
Aktualisierung
Nordhausen, T.
Letzte Aktualisierung: 20. Sep 2019
Nächste Aktualisierung: Aug 2025
Zitiervorschlag:
Buhtz, C., Nordhausen, T. (2019). In: Nordhausen, T., Hirt, J. RefHunter. Systematische Literaturrecherche. https://refhunter.org/database_sheets/ictrp/ [Zugriff am: 2022]